Kategorien / Themen

Werbung

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

haGalil Shop

Freud in Israel

Eran Rolniks Studie über die Geschichte der Psychoanalyse im frühen Palästina…

[…]

111 Orte in Tel Aviv, die man gesehen haben muss

Das rote, das grüne und das blaue Haus und noch vielmehr…

[…]

Diplomatischer Urknall

Dan Diner richtet pünktlich zum 50. Jahrestag einen Blick auf die Anfänge der Beziehungen zwischen Deutschland und Israel…

[…]

Jeckische Mitteilungen

Reportagen aus dem Land der Täter…

[…]

Frauengeschichten als Guckloch in die Vielfalt des heutigen Israel

Angenehm kurzweilig, informativ und bunt ist Daniela Segenreichs neues Buch über ’starke‘ Frauen in Israel. Segenreich porträtiert darin 15 durch sie interviewte Frauen. Der jeweiligen spezifischen Thematik fügt sie übersichtliche Hintergrundinformationen bei. So entstand ein Buch, in dem die Diversität der Bevölkerung und die Geschichte des Landes informativ und sehr persönlich abgebildet werden…

[…]

Israel aus deutsch-evangelischer Sicht

Ein ungewöhnliches Länderportrait…

[…]

Die Einäugigen unter den Blinden

The Gatekeepers – Aus dem Inneren des israelischen Geheimdienstes…

[…]

Ein Tanz über Minen

Tuvia Tenenbom erkundet Israel…

[…]

Der Fall Mohammed al-Durah

Die Geschichte begann vor 15 Jahren, am 30. September 2000 als ein arabischer Kameramann in Gaza einen Vorfall filmte und seinen Film Charles Enderlin, dem Israelkorrespondenten von France 2 übergab. Weltweit wurde gesehen, was Enderlin zeigen wollte, nämlich dass das israelische Militär in Gaza den 12jährigen arabischen Buben al-Durah erschoss. Das israelische Militär machte das, […]

Über die „Einsamkeit Israels“

Wer sich auf die Suche nach deutschsprachigen Büchern über Israel macht, ist mit einer paradoxen Situation konfrontiert. Wie beispielsweise der Blick in die Regale der Filiale einer großen Buchhandelskette auf der Wiener Mariahilfer Straße zeigt, kann von einem Mangel an entsprechenden Publikationen nicht die Rede sein. Bei genauerem Hinsehen erweist sich die quantitative Fülle allerdings […]

Die Einsamkeit Israels

Zionismus, die israelische Linke und die iranische Bedrohung…

[…]

Israel Wimmelbuch

Der Ariella Verlag, der jüdische Kinderbücher herausgibt, legt mit dem neuen Wimmelbuch auch etwas Feines für die Allerkleinsten vor. Allerdings werden sich nicht nur Kinder im Bilderbuchalter begeistern…

[…]

Auf der Suche nach einer Sprache

Ein junger israelischer Schriftsteller erforscht das Museum in seinem Kibbuz – und stößt auf Verdrängtes und eine Geschichte ohne Ende…

[…]

„Ich hoffe und glaube, dass ich den Frieden noch erlebe“

Mit Verspätung, doch nicht minder aktuell sei auf einen schmalen Band im Mandelbaum Verlag verwiesen, der ein Interview mit Uri Avnery enthält, das Renata Schimdtkunz vom ORF anlässlich seines 85.Geburtstags mit ihm führte. Die Aussagen dieses Gesprächs sind auch heute noch das Credo eines ganzen Lebens, das vom Streben nach Frieden mit den palästinensischen Nachbarn […]

„Die Sozialhygiene, das war seine Berufung“

Der jüdische Arbeitsmediziner Meyer-Brodnitz: eine Biografie…

[…]

Deconstructing Israel

Wie Judith Butler in ihrer jüngsten Schrift »Am Scheideweg« das Ende des jüdischen Staates propagiert…

[…]