Kategorien / Themen

Werbung

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

haGalil Shop

Ethik im Judentum

Wie steht das Judentum zu Sterbehilfe, Abtreibung oder Organspende? Warum ist das Tätowieren im Judentum nicht erlaubt? Und was sagen die Rabbiner zur Todesstrafe? Ein neues Grundlagenwerk zu den wichtigsten ethischen Herausforderungen unserer Zeit klärt diese und weitere Fragen…

[…]

Beni und die Bat Mitzwa

Der 3. und letzte Band der Beni-Reihe…

[…]

Joseph Feiner – Ein jüdischer Lehrer aus Wittlich

Stationen eines bewegten Lehrerlebens…

[…]

Moses Hess

Zwischen „zionistischem Erinnern“ und „sozialistischem Vergessen“…

[…]

Jüdische Vereine und Athleten in der NS-Zeit

Publikation beleuchtet ein vergessenes Kapitel der Sportgeschichte…

[…]

Karl Mendelssohn Bartholdy

Elke Renate Steiner bringt uns nach Dorothea Schlegel und Arnold Mendelssohn (2004) erneut die Lebensgeschichte eines „anderen Mendelssohns“ in einer Graphic Novel nahe, des ältesten Sohnes von Felix und Cécile Mendelssohn Bartholdy…

[…]

Pinguin Patata, Gott und seine Mischpoche

Über die klugen Köpfe aus der heimlichen Hauptstadt Deutschlands…

[…]

Paul Adler – „ein Musiker mit Worten“

»Kennen Sie Kafka?«, ist heute beinah eine rhetorische Frage. Denn Kafka ist nicht nur Autor: Er ist ein Label, ist „Poster-Boy“ (Christoph Brecht), Adjektiv – und sein Name mithin selbst jenen vertraut, die noch keine Zeile von ihm gelesen haben. Ganz anders steht es mit Adler – und zwar nicht Alfred, nicht Friedrich, nicht Max, […]

Das Jüdische Echo blickt zurück

Ich habe ein neues Lieblingsfoto. Es ist ein Bild von der Rekonstruktion einer Holzsynagoge aus dem 17. Jhdt im südpolnischen Gwozdziec und findet sich auf Seite 120 des neuen jüdischen Echos. Es besteht aus unendlich vielen bunten Ornamenten, Wappentieren, Bildern und hebräischen Textfragmenten, die so kunstvoll miteinander verwoben wurden, dass man sich daran nicht satt […]

Jüdisches Leben und Leiden in Konstanz

50 Jahre Israelitische Kultusgemeinde 1964-2014…

[…]

Erzähl es deinen Kindern – Die Torah in fünf Bänden

Nach 50 Jahren erscheint zum ersten Mal wieder eine Jüdische Kinderbibel in Deutschland…

[…]

Jüdisches Leben in Pößneck

Im Jahre 2013 veröffentlichte der aus Ranis stammende und in Pößneck seit vielen Jahren politisch gegen Rechtsextremismus und für mehr Demokratie, Toleranz und Zivilcourage tätige Autor Philipp Gliesing mit Hilfe der Stadt Pößneck und des Vereins Alternativer Freiraum Pößneck e.V. eine Dokumentation, deren Erscheinen in seiner Heimatwohl als Novum angesehen werden kann…

[…]

„In den Städten sammelte sich eine kleine Schar überlebender Juden…“

Über den Neuanfang im Land der Mörder…

[…]

Pessach Haggada auf Russisch – Пасхальная Агада

Die bei Hentrich & Hentrich erschienene, beliebte und prächtige Pessach Haggada mit mittelalterlichen Illustrationen aus der Sammlung der British Library ist jetzt auch auf Russisch mit kyrillischer Transliteration des Hebräischen erhältlich…

[…]

Gelebt im Paradies

Der aus Freinsheim stammende Hermann Sinsheimer (1883–1950) zählt zu den bedeutendsten jüdischen Intellektuellen des späten Kaiserreichs und der Weimarer Republik…

[…]

Eine ganz normale jüdische Gemeinde

Das fränkische Georgensgmünd vor und während des Nationalsozialismus…

[…]